Nörgelecke

Es ist einfach nicht zu fassen, aus dem aktuellen Geschehen rund um die Flüchtlings-, Migrationswelle spricht eigentlich nur die blanke Hilflosigkeit der versammelten Politik. Statt sich um die wirklichen Belange der Bevölkerung zu kümmern, wie z.B. Wohnungsnot, steigende Kinderarmut, soziale Schieflage, marode Schulen........ Beschäftigt man sich nur mit sich selbst oder dem Politischen Gegner. Leute so langsam wär's mal an der Zeit dass ihr mal die Arbeit aufnehmt.
Als IT-Standort wird Saarbrücken immer wichtiger und gewinnt international immer mehr an Bedeutung, wichtige Messen und Kongresse finden hier statt, wichtige Institute und Firmen lassen sich hier nieder. hat schon was von Silicon-Valley in Europa. Um so unverständlicher, dass die finanziellen Mittel für die Uni gekürzt werden. wer versteht schon die Politik?!
Jetzt ist es offensichtlich, unser Autoindustrie hat nicht nur die Kundschaft "verarscht" Stichwort Diesel-Affäre, Sie hat auch die Trends Elektro, Wasserstoff, Hybrid total "verschlafen" Andere Länder, wie z.B. Japan oder China haben uns da den Rang total abgelaufen. Aber solange die Politik die Unfähigen gutiert und subventioniert brauchen wir uns nicht zu wundern.

Wahlkampf Allerorten

Es ist wieder soweit in ein paar Monaten wird gewählt, die Parteien laufen zur "vermeintlichen" Höchstform auf und buhlen um die Gunst des "Wahlvolks" Die Parteien übertrumpfen sich gegenseitig mit Versprechungen und im Vorfeld der Wahlen passieren dann auch die ein oder andere Umsetzungen positiver Entwicklungen. Ist der Wahltag erst mal vorbei leiden viele Politiker dann auch schnell an Gedächtnisschwund und schließlich "versprechen kann sich jeder mal" Ich würde mir Politiker mit Rückgrat wünschen die konsequent Ihre Ideen verfolgen und nicht oportunistisch Ihren Oberen hinterher hecheln. Das fehlt mir in unserer Politik